Blog

Einleitung Hausarbeit

Die Einleitung der Hausarbeit ist ein wesentlicher Teil und Element der Hausarbeit Struktur. Es hängt von der Einleitung einer Hausarbeit, ob sie dem Leser interessant ist. Wichtig ist dabei, wie eine Hausarbeit Einleitung zu schreiben und erstellen.

Was gehört in einer Einleitung? Sind die Beispiele und Muster, die ich schon gelesen habe, richtig?

Es ist auf die Einleitung angewiesen, ob die Hausarbeit zu kurz oder zu lang wird.

Was ist die Einleitung eigentlich?

Eine Einleitung ist der erste Absatz einer schriftlichen Forschungsarbeit, in Ihrem Fall einer Hausarbeit, oder das erste, was Sie in einer mündlichen Präsentation sagen, oder das erste, was die Leute sehen, hören oder erfahren über Ihre Hausarbeit. Die allgemeine Einführung in das Thema, das Sie diskutieren werden, und Ihre These gehören dazu.

Warum sollte ich sie schreiben?

Ohne eine Einführung ist es manchmal sehr schwierig für Ihre Leser zu erfahren, was Sie mitteilen wollen. Die Einleitung gibt dem Leser den Anfang Ihrer Idee, damit er ihr folgen kann.

Wann sollte ich sie schreiben?

Viele Fachleute empfehlen, dass Sie Ihre Einleitung am Ende schreiben, nachdem Sie mit der ganzen Arbeit fertig sind. Sie tun dies um sicherzustellen, dass Sie darstellen, was Sie eigentlich sagen.

Ändert sich Ihre Arbeit im Erstellungsprozess, ist es wichtig, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit Ihre Einleitung Ihre Ideen genau widerspiegelt. Wenn Sie aber eine knackige Gliederung erstellen und sich an ihr halten, dann ist es empfehlenswert, mit dem Schreiben der Einleitung anzufangen. Sie sollten bei dem Korrekturlesen sicherstellen, dass Sie den Faden in der ganzen Zeit konsistent gehalten haben.

Wie schaffe ich das?

Fangen Sie mit ein paar Sätzen an, die Ihr Thema Ihrem Leser vorstellen. Sie sollten nicht zu viel detaillierte Informationen geben, denn das gehört zum Hauptteil der Arbeit. Die Sätze sollten so interessant wie möglich gemacht werden. Dadurch ziehen Sie die Aufmerksamkeit der Leser an und sie mit Ihren Ideen beschäftigen. Sie wecken das Interesse an Ihrer Arbeit auf diese Weise.

Danach machen Sie Ihre These bekannt, die in einem oder mehreren Sätzen dargestellt werden kann. Die Länge Ihrer Einleitung ist auf die Länge und Komplexität Ihres Projektes angewiesen, aber im Allgemeinen sollte sie maximal eine Seite sein, außer wenn es um ein Buch oder ein anderes langes Projekt geht. Im Durchschnitt ist die Länge einer Einleitung einige Absätze.

Ein Beispiel:

Für das Beispiel ist der reguläre Text die allgemeine Einführung in das Thema. Lesen Sie jetzt einige gute Beispiele!

Im März 2006 war ich mit 38 Jahren geschieden, keine Kinder, kein Zuhause und allein in einem kleinen Ruderboot mitten im Atlantik. Ich hatte seit zwei Monaten kein heißes Essen gegessen. Ich hatte seit Wochen keinen menschlichen Kontakt, weil mein Satellitentelefon nicht mehr funktionierte. Alle vier Ruder waren kaputt, mit Klebeband und Schienen zusammengehalten. Ich hatte eine Tendinitis in meinen Schultern und Salzwasserwunden auf dem Po. Ich hätte nicht glücklicher sein können (Roz Savage, „Meine Krise im Ozean.“ Newsweek, 20. März 2011)

Hier haben wir ein Beispiel für die Umkehrung der Erwartungen. Der einleitende Absatz ist mit Unheil und Finsternis gefüllt. Wir haben Mitleid für den Autor, aber wir fragen uns, ob es sich bei dem Artikel um eine klassische Geschichte handelt. Im zweiten Absatz stellen wir fest, dass das Gegenteil der Fall ist. Diese ersten paar Worte des zweiten Absatzes – die ein Leser nicht anders kann als zu überfliegen – überraschen uns und ziehen uns damit an. Wie kann der Erzähler nach all dem Leid glücklich sein? Diese Umkehr zwingt uns, herauszufinden, was passiert ist. Die meisten Menschen hatten Streifen, bei denen nichts richtig zu gehen scheint. Dennoch ist es die Möglichkeit einer Wendung, die uns zwingt, weiterzumachen. Dieser Autor spricht unsere Emotionen an und das Gefühl gemeinsamer Erfahrungen, um eine effektive Lektüre zu erreichen.

Eine Einleitung gibt dem Leser eine Vorstellung davon, was der Autor vermitteln will, um ihm folgen zu können. Egal, ob es um eine Arbeit für die Uni oder ein Buch geht. Sie können dem Leser weitere Einzelheiten und Beweise für Ihre Arbeit im Hauptteil bereitstellen.

Und was nun?

Die These

Die These ist der Hauptteil Ihrer Einleitung. Denken Sie an sie beim Schreiben der Einleitung. Haben Sie nicht viel Zeit damit verbracht, dann tun Sie das ab sofort!

Die Gliederung schreiben

Folgen Sie Ihrer Gliederung und setzen Sie sie als Leitfaden dafür ein, in welche Reihenfolge die kurzen Informationen und Beispiele zu stellen, die Sie in Ihrer Einführung verwenden werden. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Einleitung eine Karte für Ihren Leser ist, damit Sie ihn vorbereiten, wohin Sie ihn in Ihr Projekt führen wollen. Vergewissern Sie sich, dass die Einleitung und die Hausarbeit die gleiche Richtung verfolgen.

Jetzt ist es an der Zeit, den Hauptteil Ihrer Hausarbeit zu schreiben. Bevor oder nachdem Sie die Einleitung schreiben, lesen Sie Ihren letzten Entwurf durch. Dies hilft Ihnen, Ihre Einleitung eine genaue Vorschau davon zu machen, was dem Leser vorsteht.

Am Ende – das Fazit

Ihr Fazit gibt bekannt, dass Sie ausführlich recherchiert haben und diese Kenntnisse richtig organisiert haben, erklärt oder verbessert haben, damit Sie die Fragen beantworten können, die während des Schreibens entstanden. Die Merkmale, die Ihre Hausarbeit anders als viele andere schriftliche Projekte machen sind:

  • Umfassende Forschung zum Thema
  • Originalanalyse
  • Umfangreiche Fußnoten

Wie Sie Ihre Forschung effektiver machen

Wir beenden mit einigen Tipps, wie die Recherche effektiver und effizienter zu machen: Planen Sie im Voraus. Für Ihre Hausarbeit müssen Sie gründliche, wissenschaftliche Forschung durchführen. Dazu brauchen Sie viel Zeit. Geben Sie sich genügend Zeit, Ihre Forschungsmaterialien zu finden, zu lesen und zu analysieren vor der Frist Ihrer Gliederung, Ihres Entwurfs und der letzten, endgültigen Version der Arbeit. Es lässt sich nicht vorhersagen, wie lange es dauern wird, um Materialien zu erhalten. Sie müssen aber weitermachen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Forschung zu verfolgen – entweder mit den Händen in einem Heft oder elektronisch auf Ihrem Laptop oder PC. Egal was Sie wählen, achten Sie immer darauf, wo Sie bei der Forschung schon waren.

Vergessen Sie nicht, die Quellen richtig zu zitieren, die Sie für Ihre Arbeit benutzt haben. Das geht immer besser, wenn Sie eine vollständige Aufzeichnung der Forschung haben. Schreiben Sie auf, wo nützliche Materialien zu finden sind und wie Sie sie in Ihrer Arbeit verwenden möchten.