Tipps zum Schreiben einer guten Masterarbeit

Tipps zum Schreiben einer guten Masterarbeit

Für richtiges Masterarbeit schreiben muss man zuerst einen Plan bauen. Aber man sollte mindestens 3 Stunden jeden Tag hart daran arbeiten. Man muss auch kleine Pause machen, um in der Ruhe letzte Ideen nachzudenken. Man muss auch eine Zeit für Drucken voraussetzen, auch einen Drucker prüfen. Bevor sollte man alle Dateien in PDF-Formate speichern. Jeder Arbeitsplatz hat man seine Vor- und Nachteile. In der Mensa und in der Universitätsbibliothek wird man oft ablehnt, aber in der Bibliothek stehen alle Literatur- und Internetquellen zur Verfügung. Es ist nicht immer gut eine Hausarbeit  zu Hause zu schreiben, weil es immer viele Nebentätigkeiten gibt. Die Hauptsache ist – sich gründlich auf die Masterarbeit konzentrieren und einen gemütlichen Arbeitsplatz schaffen. Wenn eine Abgabezeit  ausgelaufen ist, kann man eine fertige Arbeit per Post schicken,  aber nicht bei allen Universitäten. Angabedatum ist ein Datum auf dem Poststempel. Man wird danach erwünscht das Erhalten der Masterarbeit per Telefon bestätigen.