Blog

Gliederung einer Bachelorarbeit

Die Gliederung einer Bachelorarbeit ist von höchster Bedeutung, besonders wenn Sie eine gute Note bekommen wollen. Jedoch ist die Frage von dem Aufbau einer Bachelorarbeit nicht ganz eindeutig. Zuerst müssen Sie ein gutes Inhaltsverzeichnis Bachelorarbeit Muster haben. Danach sollen Sie auf den Bachelor Thesis Aufbau achten. Die Bachelorarbeit Struktur ist genauso wichtig wie der Inhalt einer Bachelorarbeit, auch wenn Sie daran vielleicht nicht glauben!

Bachelor Thesis Gliederung

Die Bachelorarbeit Gliederung besteht in den folgenden Punkten, genau in dieser Reihenfolge:

  • Titelblatt
  • Abstrakt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Danksagungen
  • Einleitung
  • Kapitel 1, 2, 3, 4…
  • Literaturverzeichnis
  • Anhänge (wenn zutreffend)

Das Bachelorarbeit Inhaltsverzeichnis soll nach Muster geschrieben werden. Theoretisch gesagt ist der Bachelorarbeit Aufbau keine komplizierte Sache. In diesem Artikel lernen Sie zum Teil, wie die Bachelorarbeit Gliederung richtig zu erstellen sowie über den Aufbau Ihrer Bachelorthesis und einige wissenschaftliche Methode für die Bachelorarbeit.

Mit einem langen Dokument wie einer Bachelorarbeit ist es wichtig, Stile zu verwenden, um ein strukturiertes Dokument zu erstellen. Dies kann getan werden, indem Sie den gleichen Stil für ähnliche Elemente in Ihrem Dokument verwenden. Verwenden Sie zum Beispiel denselben Stil für alle Kapitelüberschriften. Verwenden Sie einen anderen Stil für alle Unterstufen der ersten Ebene innerhalb eines Kapitels. Wenn Sie das Aussehen Ihres Dokuments ändern müssen, ist es einfach, Änderungen in der Erscheinung des Stils vorzunehmen, die dann in Ihrem Dokument reflektiert werden. Zum Beispiel, wenn Sie alle Kapitelüberschriften von links gerechtfertigt zu zentriert ändern möchten, müssten Sie nur eine Änderung in den Stil vornehmen, sondern ändern Sie jede Kapitelüberschrift.

Wie konfigurieren Sie Word für die Arbeit mit Stilen

Um mit Stilen zu arbeiten, ist es am besten, dass Word mit diesen Einstellungen konfiguriert ist:

  • Normalansicht
  • Stilbereich sichtbar
  • Im Startbereich angezeigte Stile
  • Verwenden Sie das Drucklayout, um Ihre Seitennummerierung zu überprüfen
  • Feldschattierung anzeigen
  • Das Menü Einfügenoptionen anzeigen

Der Stilbereich zeigt den Stil an, der auf einen bestimmten Textabschnitt angewendet wird.

Der Task-Bereich zeigt eine Liste aller verfügbaren Stile an und ist nützlich, wenn Sie einen anderen Stil auf einen Text anwenden oder das Aussehen eines Stils ändern möchten. In Word 2007 wird das Äquivalent des Aufgabenbereichs einfach als “Stile” bezeichnet. In Word für Mac 2004 heißt es die Formatierungspalette.

Welche Stile sind in der Bachelorarbeit – Vorlage verwendet?

Wenn Sie mit Ihrem Dokument arbeiten, müssen Sie möglicherweise den Stil ändern, der einem bestimmten Textteil zugeordnet ist. Machen Sie so:

  1. Klicken Sie im Stilbereich auf den Stil, der auf den Text angewendet wird, den Sie ändern möchten. Zum Beispiel, um “Öffnen Sie die Vorlage” von “Überschrift 2” zu “Überschrift 1” zu ändern, indem Sie auf “Überschrift 2” klicken, das links von “Vorlage öffnen” erscheint. Text, der in diesem Stil erscheint, wird ausgewählt.
  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich auf den Stil, den Sie anwenden möchten. Klicken Sie in diesem Fall auf Überschrift 1, um den neuen Stil anzuwenden.

Ändern Sie einen Stil

Stile in der Vorlage treffen alle Formatierungsanforderungen der meisten Unis in Deutschland und Österreich. Wenn Sie Änderungen an dieser Formatierung vornehmen möchten, ist es am besten, die Funktion “Stile bearbeiten” zu verwenden. Es ist möglich, umfangreiche Änderungen in der Erscheinung eines Stils zu machen, aber die grundlegenden Schritte sind wie folgt:

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich mit der rechten Maustaste auf den Stil, den Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.
  2. Wählen Sie das zu ändernde Attribut aus.
  3. Um weitere Optionen zu sehen, klicken Sie auf Format, und klicken Sie dann auf das Attribut – wie zB Schriftart oder Nummerierung -, die Sie ändern möchten.
  4. Klicken Sie auf OK, nachdem Sie das Attribut geändert haben, und wiederholen Sie dann für weitere Attribute, die Sie ändern möchten.

Kopieren / Einfügen

Wenn Sie Text aus einem vorhandenen Word-Dokument kopieren und in die Vorlage einfügen wollen, sollten Sie die Formatierung nicht aus dem Quelldokument aufnehmen. Sie können dies auf zwei Arten tun:

Option 1

  1. Kopieren Sie den gewünschten Text
  2. Klicken Sie an der gewünschten Stelle innerhalb der Vorlage.
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Einfügen, das am unteren Rand des eingefügten Textes erscheint.
  5. Klicken Sie auf Match Destination Formatierung.

Option 2

  1. Kopieren Sie den gewünschten Text
  2. Klicken Sie an der gewünschten Stelle innerhalb der Vorlage.
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Einfügen auf Unformatierten Text.
  5. Klicken Sie auf OK.

Mit beiden Techniken, müssen Sie möglicherweise einen Stil nach dem Einfügen anpassen. Zum Beispiel, wenn der Text, den Sie eingefügt haben, alle im “Normal” -Stil war, müssen Sie möglicherweise Kapitelunterteilungen in Stil “Überschrift 2” ändern.

Abschnitt und Seitenumbrüche

In Fällen, in denen Sie Text auf einer neuen Seite beginnen müssen, z. B. den Beginn eines neuen Kapitels, platzieren Sie einen Seitenumbruch an der Stelle, an der die neue Seite beginnen soll. Drücken Sie die Enter-Taste nicht mehrmals, bis eine neue Seite anfängt. Um einen Seitenumbruch einzufügen:

  1. Klicken Sie an die Stelle, wo Sie einen Seitenumbruch einfügen wollen.
  2. Im Einfügen-Menü klicken Sie auf Umbruch.
  3. Klicken Sie auf die Radio-Taste, um Seitenumbruch zu wählen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Abschnittumbrüche

Word verwendet Abschnittumbrüche (Section Breaks), um das Dokument in Abschnitte aufzuteilen. Innerhalb von Abschnitten ist es möglich, das Layout des Dokuments zu variieren. Zum Beispiel kann ein Abschnitt eine Seitennummerierung in römischen Ziffern haben, während ein anderer Abschnitt arabische Zahlen verwenden kann.

Die Vorlage enthält zwei Abschnitte: kurz vor dem Inhaltsverzeichnis und am Anfang von Kapitel 1. Seiteneigenschaften wie Ränder, Seitenzahlen und Anzahl der Spalten werden in einem Abschnitt des Dokuments angewendet. Wenn Sie diese Eigenschaften in einem Teil Ihres Dokuments ändern müssen, müssen Sie am Anfang dieses Teils Abschnittumbrüche einfügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Abschnittsumbruch einzufügen:

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie den Abschnittsumbruch einfügen möchten.
  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Break.
  3. Klicken Sie auf das Optionsfeld für Sektionstypen: Nächste Seite. Hiermit wird der Abschnittsumbruch eingefügt und der Text nach dem Abschnittsbruch beginnt auf einer neuen Seite. Wenn Sie möchten, dass der Text auf derselben Seite fortfährt, klicken Sie auf das Optionsfeld für Abschnittsüberschreitungen: Kontinuierlich.
  4. Klicken Sie auf OK.

Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch generiert. Wenn Sie zum ersten Mal die Vorlage öffnen, spiegelt das Inhaltsverzeichnis den Inhalt der Beispielseiten wieder. Wenn Sie Ihren Inhalt jedoch hinzufügen, können Sie das Inhaltsverzeichnis aktualisieren, um Ihren neuen Inhalt anzuzeigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Inhaltsverzeichnis zu aktualisieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Inhaltsverzeichnis.
  2. Klicken Sie auf Feld aktualisieren.
  3. Klicken Sie auf das Optionsfeld zum Aktualisieren der vollständigen Tabelle.
  4. Klicken Sie auf OK.

Das Inhaltsverzeichnis sollte nun den aktuellen Inhalt Ihres Dokuments anzeigen.

Das Inhaltsverzeichnis ist so konfiguriert, dass es Text zeigt, der in den folgenden Stilen formatiert ist:

  • Seite Überschrift IV
  • Kapitel 1 – Überschrift 1
  • Überschrift 2
  • Überschrift 3
  • Anhang A – Überschrift 6
  • Überschrift 7
  • Überschrift 8

Nehmen Sie keine Änderungen an den Text- oder Seitenzahlen direkt im Inhaltsverzeichnis vor. Wenn Sie Elemente im Inhaltsverzeichnis hinzufügen oder löschen müssen, lieber suchen Sie nach weiteren Quellen dieser Infos.

Fügen Sie ein neues Kapitel hinzu

Die Vorlage enthält 3 Beispielkapitel. Fügen Sie Ihre Kapitel hinzu, indem Sie die Stichprobenkapitelüberschrift löschen und den Text für Ihre Überschrift eingeben. Oder um ein zusätzliches Kapitel zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie wo Sie die neue Kapitelüberschrift einfügen möchten.
  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich auf Kapitel 1-Überschrift 1. Die Kapitelnummer erscheint.
  3. Klicken Sie nach der Kapitelnummer und geben Sie den Text für die Kapitelüberschrift ein.

Fügen Sie eine neue Unterabschnittsüberschrift in ein Kapitel hinzu

  1. Geben Sie den Text für die Unterabschnittsüberschrift ein.
  2. Klicken Sie auf den Stil, der im Stilbereich neben der Unterteilungsüberschrift angezeigt wird.
  3. Klicken Sie im Aufgabenbereich auf den Stil, den Sie anwenden möchten. Benutze den Stil “Heading 2” für eine 1. Level-Unterteilung, “Heading 3” für eine 2. Level-Unterteilung, etc.

 Figuren und Tabellen

Bilder

Um ein Bild in Ihr Dokument einzufügen, klicken Sie dort, wo das Bild erscheinen soll, und wählen Sie dann Einfügen / Bild / von Datei und wählen Sie die Datei aus, die Sie einfügen möchten. Es ist am besten, diese Bildformate zu verwenden:

  • GIF: Verwendung für Bilder, die meist Text oder einfache Formen sind
  • JPG oder JPEG: Für fotografische Bilder verwenden
  • PNG: Portable Netzwerkgrafik. Für jede Art von Bild verwenden

Vermeiden Sie das TIFF-Format für Bilder. TIFF-Bilder werden in Print-Publikationen und für Archivierungszwecke verwendet, aber die Dateien sind extrem groß und die zusätzliche Auflösung, die sie anbieten, kann nicht auf Computermonitoren angezeigt werden.

PowerPoint Folien

Wenn Sie eine PowerPoint-Folie einfügen müssen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in PowerPoint im Menü Ansicht auf Folder-Sortierer.
  2. Klicken Sie auf die Folie, die Sie einfügen möchten.
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Kopieren.
  4. Klicken Sie in Ihrem Word-Dokument darauf, wo Sie die Folie einfügen möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen.
  6. Vergewissern Sie sich in dem Dialogfeld Einfügen, dass das Optionsfeld “Einfügen” ausgewählt ist.
  7. Klicken Sie auf Microsoft PowerPoint Folienobjekt.
  8. Klicken Sie auf OK.

Vermeiden Sie das Kopieren und Einfügen einzelner Bilder aus PowerPoint-Folien. Wenn Sie ein einzelnes Bild von einer Folie anstatt der gesamten Folie verwenden müssen, verwenden Sie das Originalbild, das zum Erstellen der Folie verwendet wurde, und fügen Sie dieses Bild in Word ein. Wenn Sie das Originalbild nicht mehr haben, kann es möglich sein, das Bild aus der PowerPoint-Folie zu kopieren.

Tabellen

Wenn Sie eine kleine Menge an Daten haben, ist es wahrscheinlich am besten, um die Daten in einer Word-Tabelle zu organisieren. Details zum Erstellen von Tabellen finden Sie in der Word-Hilfe und Online-Tutorials sind über Microsoft (http://office.microsoft.com/en-us/training) verfügbar.